Ribose Herz-Energie

Ribose Herz-Energie

Neue Kraft für Ihren Herzmuskel

  • Hilft: Ermüdung/Energieabfall durch optimale Energieversorgung der Zellen deutlich spürbar zu reduzieren,
  • Regeneration geschwächter Organe nachhaltig zu fördern,
  • Die Herzleistung über verzehnfachte ATP-Produktion massiv zu steigern.

Gentechnikfrei Glutenfrei Lactosefrei VEGI

incl. 7 % USt
zzgl. Versandkosten

€ 29,95


Sofort lieferbar. 1 Pckg. = 150 g Pulver 30 Tage-Versorgung Art.Nr. 4397

Fühlen Sie sich, trotz ausreichend Schlaf, häufig müde und antriebslos?
Kommen Sie leicht außer Atem, wenn Sie eilig zu Fuß unterwegs sind, eine Treppe hochlaufen oder auch bei sportlicher Aktivität? Spüren Sie regelmäßig kleinere Schwächeanfälle, die Sie dazu zwingen, sich hinzusetzen, bis der Kreislauf wieder in „Schwung kommt“?

Nehmen Sie diese Beschwerden bitte nicht als unvermeidbare Alterserscheinung hin!

Denn exakt solche Anzeichen weisen auf eine Herzschwäche hin,die in fortgeschrittenen Stadien bis zum Kreislaufversagen führen kann. Bei der Herzschwäche (Insuffizienz) ist die Funktion des Herzens gestört. Das Herz kann nicht mehr ausreichend Blut in den Kreislauf pumpen. Dadurch werden Organe und Gewebe unterversorgt. Die allgemeine Belastbarkeit schwindet. In einigen Fällen machen Wassereinlagerungen (zumeist in den Unterschenkeln) zusätzliche Sorgen.
 
Der Treibstoff für Ihren Lebensmotor
Die Zuführung von D-Ribose wird dringend empfohlen, um

  • Ermüdung/Energieabfall durch optimale Energieversorgung der Zellen deutlich spürbar zu reduzieren,
  • Regeneration geschwächter Organe nachhaltig zu fördern und
  • die Herzleistung über verzehnfachte ATP-Produktion massiv zu steigern.

„Tote Herz-Zellen zu neuem Leben erwecken?“
Biochemisch betrachtet, ist D-Ribose schlicht eine Zuckerart, die in jeder Zelle unseres Körpers sowie in allen tierischen und pflanzlichen Zellen vorkommt. Doch seine besondere Form als so genanntes Monosaccharid, das aus fünf Kohlenstoff-Atomen besteht, macht die Ribose einzigartig.
 
Denn genau diese einzigartige Verbindung bildet den wichtigsten natürlichen Treibstoff zur Energiegewinnung jeder einzelnen Zelle: ATP (Adenosintriphosphat).
 
Energieproduktion im Körper verzehnfachen …

ATP ist der wichtigste Energielieferant des Stoffwechsels und ein natürlicher Basis-Baustein der Herz-, Muskel- und Nervenzellen. Ein ATP-Defizit führt zwangsläufig zu körperlichem und geistigem Energiemangel.

Was der Ausgleich des ATP-Defizites über Nahrungsergänzung mit D-Ribose tatsächlich leisten kann, zeigt das Ergebnis der wohl bekanntesten Ribose-Studie am Klinikum Großhadern/D mit Herzpatienten:

„… Die ATP-Produktion verzehnfachte sich, die Herzleistung stieg deutlich an.* Kurzfristig eingesetzte hohe Ribose-Dosierungen zeigten, dass sich infarktgeschädigte, sterbende Herzmuskelzellen wieder regenerierten …“
 
*Wissenschaftliche Veröffentlichungen:
D-Ribose-Studie am Klinikum Großhadern/D mit Herzpatienten: Pliml W et al: Effects of ribose on exerciseinducedischaemia in stable coronary artery disease, Lancet, 340:507–10. Studien über die Wirkung gegen chronisches Erschöpfungsyndrom (CFS/Chronic Fatigue Syndrome: Teitelbaum JE, Johnson C, St Cyr J. (2006). „The use of D-ribose in chronic fatigue syndrome and fibromyalgia: a pilot study, J Altern Complement Med 12 (9): 857–62. Myhill, Sarah (2009): Die zentrale Ursache des CFS: eine Fehlfunktion der Mitochondrien, CFS/ME aktuell, Artikel des Monats Februar 09.Studien, die ermittelten, dass D-Ribose bei COPD-Patienten die Lungen- und Herzfunktion signifi kant verbessert: MacCarter D J, Shecterle L M, St. Cyr J A (2007): D-Ribose Benefi ts COPD, The Internet Journal of  Pulmonary Medicine.

Eine Portion enthält:
D-Ribose   5g
 
Inhalt:
150g Pulver
 
Zutaten: D-Ribose (100%).

Verzehrempfehlung: Erwachsene verzehren täglich eine Portion von 5 g zu einer Mahlzeit. Pro Portion verrühren Sie einen leicht gehäuften Teelöffel Ribose-Pulver mit Wasser, Saft, Joghurt oder mit einer anderen Speise ihrer Wahl. Bei besonderer Beanspruchung können bis zu 3 Portionen über den Tag verteilt verzehrt werden

Back to Top